Sonntag, 25. Oktober 2015

Kalender 2016

Ufz. Geschafft.
Ein Berg an Kalendern für 2016 
ist soeben fertig geworden.


Da ich eine sehr detailverliebte Person bin, 
sind natürlich auch alle Kalender 
mit sehr viel Liebe ausgeschmückt.

Jeder Kalender ist ein wundervolles Einzelstück.

Ideal als Geschenk für einen ganz besonderen Menschen!
Da kann das kommende Jahr nur toll werden! 

Das „Grundgerüst" bei allen Kalendern ist ein anthrazitfarbener Filz, der mit unterschiedlichen Stoffen, Spitze, Borten, Schleifen, Glitzersteinchen etc. liebevoll und aufwendig in zeitintensiver Handarbeit verziert wurde.

Verschlossen werden die Kalender mit einem Kunststoff-Druckknopf. Eine Gummischlaufe mit Kugelschreiber befindet sich in der Verschlusslasche. 

Bei den Kalendern hat man auf einer Doppelseite
eine Woche im Überblick.


Es gibt viele Kalender im romantischen 
Vintage-Patchwork-Look,



aber natürlich dürfen auch die dunkleren 
Kalender nicht fehlen!
Romantisch mit Spitze, Samt und Röschen, 
aber auch mystisch mit Raben und Totenkopf.


Ich bin schon sehr gespannt, wie die Kalender auf den kommenden Märkten ankommen werden!

Während der Kalenderproduktion sind mir bezüglich der Verzierungen immer wieder neue Ideen gekommen.
So entstanden dann zufällig auch noch ein paar süße kleine Broschen, die sich ganz prima als kleines Geschenkchen für die Freundin, die Mama oder die Omi eignen.


Auch diese "süßen Stückchen“ werden auf meinen kommenden Märkten am binen-werk-Stand erhältlich sein.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntagabend!

Eure Bine


Sonntag, 18. Oktober 2015

Lavendel & Wäscheklammern

Nach einem kleinen Kurzurlaub im Allgäu und einer größeren Ausmiste- und Umräumaktion in der Wohnung,
hat die binen-werk-Pause nun wieder ein Ende.

Für die kommenden Advents- und Weihnachtsmärkte habe ich heute einen ganzen Berg kleiner, duftender Lavendelkissen fabriziert. 
Mit kleiner Schlaufe, so dass man sie prima an Kleiderbügel hängen kann - 
zum Beduften des Kleiderschranks und als Mottenschreck!
Ein duftes, kleines Geschenk - nicht nur zu Weihnachten.
Das Fertigen dieser kleinen Duftsäckchen habe ich übrigens sehr genossen! 
Was für ein herrlich entspannender Duft! 

*

Da man aber nicht immer nur nähen kann, habe ich mich zur Abwechslung auch mal mit einem anderen Material beschäftigt. Und zwar mit Holz. 
Genauer gesagt mit Holz und einem Brennmalstab. 
Ich sage euch, es ist gar nicht so einfach mit diesem Stab zu schreiben! Sich die Finger zu verbrennen klappt dagegen ganz prima!
Nach ein paar Schreibproben hat es dann aber doch ganz gut geklappt. Und so sind aus einfachen Holzwäscheklammern echt tolle Adventskalenderzahlenklammern (was für ein Wort!) geworden. 
Die machen sich richtig gut in der Kombination mit natronfarbenen Papiertüten und kleinen Tortendeckchen!
Jetzt müssen die Tütchen nur noch befüllt werden...


Samstag, 3. Oktober 2015

Schön verpackt...

Nach einer kleinen Blog-Pause melde ich mich nun mit meinen in den letzten Tagen liebevoll genähten Stoffbeutelchen zurück.

Nachdem ich vor kurzem einer Freundin den Geburtstagswunsch eines Stoffbeutels für ihre Holzrunen erfüllt habe, nutzte ich den angefertigten Beutelschnitt mit Tunnelzug gleich dafür, weitere, wundervolle Stoffbeutelchen mit und ohne Applikationen anzufertigen. 

Sie sind ideal zum Verschenken von Kleinigkeiten, 
eigenen sich aber auch prima zum Aufbewahren von Schmuck, Kabeln und sonstigem Schnick Schnack. 

Und da die sich die Weihnachtszeit mit großen Schritten nähert, gibt es natürlich auch einige weihnachtliche Variationen.




Damit verabschiede ich mich nun auch vorerst wieder - 
bis zum nächsten Mal!

Tschüß, Eure Bine