Donnerstag, 2. Juli 2015

Fest im Griff der Hitze...

Ufz! Heute waren hier in Ulm auf unserer Terrasse im Schatten Höchsttemperaturen von 36°C. Das gehört definitiv nicht zu meinen Wohlfühltemperaturen! 

Da heißt es nur früh am Morgen alle Fenster + Türen aufreißen, um dann spätestens ab 9 Uhr alles zu verbarrikadieren. 


Ich habe zum Glück gerade die Möglichkeit nicht zwingend aus dem Haus zu müssen und so kann ich es mir leisten, ab 10 Uhr am Vormittag nicht mehr vor die Haustüre zu gehen. 


Essentechnisch gibt´s nur leichte Sachen wie z.B. heute: lecker Tomaten-Mozzarella-Salat. 

Zwar nicht ganz so optimal bei meiner Histaminintoleranz, aber ab und zu ist das mal erlaubt!

Ansonsten gilt: die Reichweite des Ventilators und der Wasserflasche nicht verlassen sowie sich ganz ruhig zu verhalten!


Auch wenn ich weiß, dass richtig kaltes Wasser bei solchen Temperaturen für den Körper eigentlich nicht so gut ist, empfinde ich es zwischendurch doch als sehr angenehm, ein kaltes Fußbad zu nehmen!


Wenn es am späten Abend draußen wieder ein klein wenig erträglicher ist, freue ich mich endlich wieder alle Fenster und Türen aufzureißen! 


Mit dem kleinen Nachteil, dass ich dann wegen der Mücken kein Licht anmachen kann, ich ständig gegen irgendwas stoße und mir so einen Haufen blauer Flecke zuziehe. 


Doch die Mücken finden trotzdem ihren Weg zu mir. 

Wahrscheinlich werden sie von meinen „Autschs“ angelockt. So habe ich am nächsten Tag nicht nur blaue Flecken, sondern auch fiese Mückenstiche - trotz des Anti-Mücken-Sprays.

Da denke ich mir manchmal: hach, eigentlich ist die Winterzeit doch gar nicht so schlecht! 


Naja, noch ein paar Tage durchhalten und dann kommt hoffentlich wieder eine kleine Abkühlung!


Bis dahin gehören diese Sachen zu meiner momentanen Grundausstattung:


Bis bald und: gut schwitz!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen